Pkk'nın Üstlendiği Eylemler

Mit, Jitem, Devlet değil; VAHŞİ, IRKÇI, FAŞİST PKK!!!

Das Lehrer-Massaker von Tekman

Am 11. November des Jahres 1994 ermordeten pkk-Terroristen vier der fünf Lehrer, indem sie sie erschossen. Diese hatten die Terroristen in den Dörfern Katranlı und Taşkesen (Provinz Erzurum, Tekman) entführt.

Über “Serxwebun” bekannte sich die pkk im November 1994 wie folgt zu diesem Gemetzel:

Das Lehrer-Massaker von Tekman (TEKMAN ÖĞRETMEN KATLİAMI)

“11. Oktober 1994 – Fünf der MHP nahestehende Lehrer wurden bei Erzurum, Tekman durch die Gerillas getötet.” (Serxwebun, ein mediales Sprachrohr der pkk, Oktober-Ausgabe 1994, Seite 26)

 


Erzurum Tekman öğretmen katliamı

12. Oktober 1994, Milliyet, Seite 5 – “Vier Lehrer Opfer der pkk”

Vier Lehrer Opfer der pkk

“Fünf der vier Lehrer, die in dem zu Erzurum gehörenden Provinzbezirk Tekman entführt worden sind, wurden getötet. Einer der Lehrer wurde freigelassen. Am Abend zuvor, gegen 20:00 Uhr, wurden im Dorf Katranlı, das 25 Kilometer von Tekman entfernt ist, der Dorflehrer Ragıp Köse sowie die Lehrer (des Dorfes Taşkesen) Ersoy Yorulmaz, Nurullah Saraç, Ali Bulut und Yılmaz Çaykara seitens der Terroristen entführt, teilte Erzurums Gouverneur Oğuz Berberoğlu mit.

Berberoğlu fügte hinzu, dass die Leichen der Lehrer Bulut, Saraç, Yorulmaz und Köse bei Düzyurt-Yalınca (Çat) gefunden worden sind. Der in Kovancılar (Provinz Elazığ) geborene Yılmaz Çaykara hingegen wurde freigelassen.” – (12. Oktober 1994, Milliyet, Seite 5)

 

erzurum tekman'da pkk tarafından öldürülen öğretmenler

Bir Cevap Yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

Information

This entry was posted on 18 Mayıs 2016 by and tagged , , , , , .
%d blogcu bunu beğendi: